Danke!

58,48% der Wähler*innen haben sich bereits im ersten Wahlgang für mich ausgesprochen und mich damit zum neuen Höchberger Bürgermeister gewählt!

Ich bin von diesem eindeutigen Ergebnis überwältigt und unglaublich glücklich, der neue Bürgermeister von Höchberg zu sein.

Vielen Dank allen, die an mich geglaubt und ein Kreuz neben meinem Namen gemacht haben! Ich verspreche allen Bürgerinnen und Bürgern, dass ich mich mit vollem Einsatz und meiner ganzen Kraft für unser Höchberg einsetzen und das Amt des Bürgermeisters zum Wohle aller Bewohner*innen ausüben werde.

Ein ganz besonderer Dank gilt an dieser Stelle den vielen Wahlhelfer*innen, die in den Wahllokalen und bei der Auszählung der Stimmen die Wahl in diesen Zeiten überhaupt erst möglich gemacht haben.

Es sind nun gut zehn Monate vergangen, nachdem ich Anfang Mai 2019 bekanntgegeben habe, dass ich für das Amt des Höchberger Bürgermeisters kandidiere. Eine intensive Zeit mit vielen Begegnungen, Gesprächen und Veranstaltungen schloss sich an. Es war eine arbeitsreiche aber auch schöne Zeit und ich bedanke mich bei allen Bürgerinnen und Bürgern, die mich in auf diesem Weg begleitet haben.


Danke!

Ein großes Dankeschön möchte ich meinen Unterstützern aussprechen. Allen, die sich öffentlich zu mir und meiner Idee von Miteinander! Höchberg bekannt und für meine Kandidatur geworben haben. Aber auch allen, die mich im Hintergrund unterstützt haben, beispielsweise beim Austragen der Info-Materialien oder bei der Vorbereitung und Durchführung der zahlreichen Veranstaltungen. Auch ohne meinen Bruder Tobias und meinen Freund Dirk Baierlipp hätte ich diese arbeitsreiche Zeit nicht so konsequent und kreativ meistern können. Danke Euch beiden!


Danke!

Der größte Dank gilt aber meiner Frau Katharina, die gemeinsam mit unseren Kindern und meiner ganzen Familie in dieser Zeit an meiner Seite stand, mir den Rücken freihielt und mich bedingungslos unterstützt hat. Danke!


Ausblick

Meine Amtszeit beginnt am 1. Mai 2020. Bis dahin werde ich die Geschäfte des Höchberger Bauamts weiterführen und die Übergabe an eine Nachfolgerin oder einen Nachfolger bestmöglich vorbereiten. Ich freue mich auf die weitere Zusammenarbeit mit allen Beschäftigten des Marktes Höchberg und hoffe, dass ich das bislang bestehende Vertrauen, den gegenseitigen Respekt und die Freude an der gemeinsamen Arbeit auch als Bürgermeister und somit Dienstvorgesetzter von 90 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern weiter erleben darf.


Miteinander! Höchberg

Mein Leitmotiv wird mich weiter begleiten. Als neuer Höchberger Bürgermeister gibt es nun viele Aufgaben, die auf mich warten. Ich werde bei meiner künftigen Arbeit stets daran festhalten, dass ein gutes Miteinander in Höchberg die Grundlage für gute Entscheidungen bilden kann und verspreche, dass ich nicht nur ein offenes Ohr für die Anliegen aller Parteien, Organisationen und Vereine haben werde, sondern dass ich Ideen von allen Seiten unterstützen und fördern werde, wenn sie zum Wohle Höchbergs sind.

Herzlichst,
Ihr Alexander Knahn. März 2020

Der Bürgermeister für alle!











Folgen Sie meinem Newsletter, Facebook- & Instagramprofil:

>>>   ALLE Beiträge ansehen: Facebook, Instagram und YouTube




Von einem guten Miteinander profitieren alle.

ALEXANDER KNAHN – DER BÜRGERMEISTER FÜR ALLE.